Historie.

Unsere Chronik - Eine Erfolgsgeschichte.

Am 2. Januar 1950 wagt FRANZ WEBER nach über 27 Dienstjahren in der Mercedes-Benz Niederlassung Freiburg den Schritt in die Selbständigkeit und gründet die Firma AUTO-WEBER.

Anfangs als freie Werkstatt, aber "Mercedes-Spezialist", ist der Firmensitz in Freiburg-Zähringen.

1964 beginnen die Neubauarbeiten am heutigen Firmensitz in der Robert-Bunsen-Straße im Industriegebiet-Nord.

Im Jahre 1965 wird der Firmensitz hierhin verlegt.


Ab dem 01. Januar 1966 ist AUTO-WEBER eine Vertragswerkstatt der Daimler-Benz AG !

Bereits nach kurzer Zeit war der Platz nicht mehr ausreichend, sodass die erste Erweiterung notwendig wurde. 
Im Jahre 1970 wurde deshalb das Ersatzteillager ebenso vergrößert wie die Büroräume.
 Ausserdem wurde ein Leistungs- und Bremsenprüfstand eingerichtet und der Karosseriebau integriert.

Im Jahre 1973 übergibt Franz Weber den Betrieb an seinen Sohn Manfred Weber.
 Auf dem Bild sieht man den Inhaber bei seiner Passion: Dem Restaurieren von Oldtimern.

Neben den Servicetätigkeiten war AUTO-WEBER auch schon früh im Verkauf von Neu- und Jahreswagen aktiv, sodass bald die Errichtung eines Verkaufspavillons notwendig wurde.


Im Jahre 1988 stand die 2. große Betriebserweiterung an. 
Es wurde eine repäsentative Ausstellungshalle erstellt!
Im Erdgeschoß wurden zukünftig die aktuellen Sterne präsentiert. 
Im Untergeschoß fanden die immer zahlreicheren Oldtimer von Manfred Weber ihren Platz! 

Die Einweihung des Umbaus fand zum 50. Geburtstag von Manfred Weber am 28.10.1988 statt.
   
1997: Erweiterung durch einen Grundstückszukauf zur Vergrößerung der Gebrauchtfahrzeugspräsentation.

2001: Integration einer Portalwaschanlage

Im Jahre 2004 erfolgte die Übergabe des Betriebs an Frank & Dirk Weber.
 Manfred Weber und seine Frau Getrud, die gute Seele am Empfang, wurden im Rahmen eines großen Sommerfestes feierlich verabschiedet und genießen fortan die Annehmlichkeiten des Pensionärsdaseins.

Im Jahre 2005 wurde der Annahme- & Wartebereich umfangreich an die neuen CI-Vorgaben der Daimler AG angepasst.

Im Jahr 2007 stand die nächste größere Umbau-/Erweiterungsmaßnahme an: 


Der Ausstellungsraum wurde großzügig erweitert und es wurden zusätzliche Büroräume im Obergeschoß des Neubaus geschaffen.
 Im Zuge dieser Neubaumaßnahmen wurde auch die Aussenpräsentation der Gebrauchtfahrzeuge umgestaltet und es wurde eine große Halle zur sicheren Verwahrung eingelagerter Kundenräder erstellt.

 Die feierliche Einweihung der neuen Räumlichkeiten fand Ende November 2007 im Rahmen der Präsentation des C-Klasse T-Modells statt.

Ihre Ansprechpartner

team
Frank Weber

Geschäftsleitung

scroll up